Willkommen zurück!

Anfang März, das Wetter wechselt von gestern 17°C auf heute 6°C, von Sonne zu Wolken zu Wolkenbrüchen und zurück. Den heutigen Vormittag habe ich für ein wenig Gartenarbeit und Fotos genutzt. Im Teich tummeln sich jede menge Frösche die leise vor sich rum quaken und mit der Laichproduktion beginnen. Den Tulpen kann man beim wachsen fast zusehen und auch sonst erwacht der Garten zu neuem Leben. Spinat, Feldsalat und Postelain kann in den nächsten Tagen immer einmal wieder geerntet werden und im Haus schieben sich Tomaten, Chili, Paprika.... ans Licht. Einiges ist noch zu tun aber der meiste Rückschnitt ist erledigt. Jetzt geht es langsam ans Beete vorbereiten. Leider hat der starke Wind die Tür vom Gewächshaus abgerissen, da werden noch einige Reparaturarbeiten fällig. Am Besten wäre eine Schiebetüre... So wird es nicht langweilig. 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.